Gleich zu Beginn des neuen Jahres wird der historische Bahnhof wieder zum Leben erweckt! Nach der Ausstellung von „Eberhard Killgus“ werden jetzt Singer & Songwriter wieder für „Leben“ in der alten Bahnhofshalle sorgen. Wo man früher beim Warten auf den Zug bei einem gemütlichen Plausch zusammengestanden hat, erzählen jetzt drei junge Nachwuchskünstler Ihre „Geschichten“. Auf Deutsch, auf Englisch, mal rockig, mal gefühlvoll… lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich auf einen spannenden musikalischen Abend in historischem Ambiente.

KATE KARACHO

Andere schreiben Tagebuch zur Selbsttherapie, ich Songs“ – so beschreibt es Kate, wenn man sie fragt, wie sie zum Liederschreiben kam. Ver- und bearbeitet werden in ihren Songs Lebenserfahrung (ja, so darf man das mit Ende zwanzig auch schon nennen) in Themen wie Freundschaft, Verschiebung von Werten oder auch der Alltagsroutine, die irgendwann einsetzt und einem manchmal deutlich macht „Jetzt bist du gerade erwachsen und langweilig.“
Ganz nach dem Motto „I think I spider“ singt sie dabei auf Deutsch.

POLARIZED

In seinen Liedern erzählt „Polarized“ von seinen bisherigen Lebenserfahrungen. Mit Witz besingt der 26-Jährige zum Beispiel seine „besondere“ Beziehung zu Kaffee und lädt Interessierte nicht nur zu einer musikalischen Kostprobe ein.
Daneben finden sich auch ernstere Themen in seinem Repertoire. Als Psychologe ist es ihm ein besonderes Anliegen auf psychische Erkrankungen aufmerksam zu machen. Er lädt die Zuhörer mit seinen Liedern auf eine Reise in seine intime Gedankenwelt ein.
Nächstes Jahr soll die erste EP „INTIMACY“ erscheinen, von der es live bereits eine Hörprobe geben wird.

LENA HAFNER

Authentische Texte, die kleine Momente des Lebens ins Rampenlicht stellen und großen Gefühlen Raum geben. Eine emotionale Stimme, die den Songs zugleich Tiefe und Höhe verleiht.
Eine Akustik-Gitarre, welche die Melodien rhythmisch abwechslungsreich durch das Pop-,Rock-, und Folk-Genre begleitet. Einfach eigene handgemachte Musik. Pur und bodenständig. Das zeichnet Lena Hafner, die Singer-Songwriterin aus St. Wendel/Saarland aus.
Oft wird sie mit den amerikanischen Sängerinnen Joan Baez und Joni Mitchell verglichen. Hinzu kommt laut Julian Dawson (Singer-Songwriter und Produzent von Wolfgang Niedecken) ein Hauch von der jungen Dolly Parton in ihrer Stimme.

 

 

 

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
ich heiße Sie hier auf unserer Website herzlich willkommen.

Ihr Bürgermeister

Veranstaltungen
<<
Januar 2020
>>
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Für unsere Bürger 06835 / 55-0
Ihre Behördernrufnummer 115
Telefonverzeichnis - Gemeinde