Aktuelle Stellenausschreibung


 

Die Gemeinde Beckingen sucht zum nächstmöglichen  Zeitpunkt

einen Hausmeister (m/w/d)

für die Einrichtungen und Gebäude der Gemeinde Beckingen, hauptsächlich für die Grundschule und Mehrzweckhalle Reimsbach, Kindergarten Reimsbach, Weidentalhalle Hargarten, Dorfgemeinschaftshaus Erbringen.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden/Woche.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 5 TVöD (Tarifvertrag öffentlicher Dienst).

Das Aufgabengebiet dieser Stelle umfasst unter anderem folgende Tätigkeiten:

    • Regelmäßige Kontrollen des Schulgebäudes, des Schulhofes, der Mehrzweckhallen, der technischen Anlagen sowie des Mobiliars auf Ordnung, Mängel, Schäden und Sauberkeit
    • Die Pflege und Unterhaltung der Grünanlagen
    • Bedienung von Steuerungsanlagen (Lüftungs- und Heizungsanlagen)
    • Durchführung von Unterhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten
    • Mitarbeit beim Aufbau eines zentralen Bedienungs- und Fernwartungssystems für die Regelung von Heizungsanlagen
    • Koordination von Handwerker- und Wartungsfirmen
    • Pflege der Außenanlagen und Durchführung des Winterdienstes

Einstellungsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w/d) oder Elektriker (m/w/d).

Die Tätigkeit erfordert Zuverlässigkeit, körperliche Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, umfassendes handwerkliches Geschick und die Bereitschaft, die Arbeitszeit den dienstlichen Notwendigkeiten anzupassen. Der Beschäftigte (m/w/d) ist zur Leistung von Sonntags-, Feiertags-, und Nachtarbeit verpflichtet. Vorausgesetzt wird eine gültige Fahrerlaubnis (Führerschein Klasse B) und die Bereitschaft, den eigenen PKW gegen Kostenerstattung zu Dienstfahrten einzusetzen.

Die Gemeinde Beckingen verfügt über einen Frauenförderplan und ist an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Bewerbungen für diese Stelle sind mit den üblichen Unterlagen, sowie die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses bis zum 10.05.2019 an die Gemeinde Beckingen, Bergstraße 48, 66701 Beckingen zu richten.

Die im Zusammenhang mit einer Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu.

Der Bürgermeister

Thomas Collmann

 

 

 


 

 

 

Die Gemeinde Beckingen stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

einen Mitarbeiter

für den kommunalen Ordnungsdienst (m/w/d)

 

ein. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung. Der Arbeitseinsatz erfolgt auch in den Abendstunden und bei Bedarf an Wochenenden.

 

Ihre Tätigkeit im Wesentlichen:

 

    • Überwachung des fließenden Verkehrs mittels stationären und mobilen Geschwindigkeitsmessanlagen und den damit zusammenhängenden Ermittlungen und Verwaltungstätigkeiten
    • Überwachung des ruhenden Straßenverkehrs mittels mündlicher und schriftlicher Verwarnungen nach den Vorschriften der Straßenverkehrsordnung
    • Kontrolle der Einhaltung der Vorschriften der Polizeiverordnung der Gemeinde Beckingen
    • Kontrolle der Einhaltung der Vorschriften der Reinigungssatzung der Gemeinde Beckingen
    • Wahrnehmung von ortspolizeilichen Aufgaben im Außendienst
    • Ermittlungsdienst für das Einwohnermeldeamt
    • Kontrolle von Baustellen im Verkehrsraum
    • allgemeine Ermittlungstätigkeiten

 

Ihr Profil:

 

    • Abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise im Verwaltungsbereich. Berufserfahrung im kommunalen Ordnungsdienst ist förderlich.
    • Freude am Umgang mit Menschen, das notwendige Einfühlungsvermögen für die berechtigten Interessen der Bürger/innen, ein bürgerfreundliches, aber auch sicheres und überzeugendes Auftreten.
    • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen, Konfliktfähigkeit
    • Hohe soziale Kompetenz und körperliche Belastbarkeit
    • Sie sind zuverlässig, selbständig und teamfähig und bringen ein hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft mit
    • Führerscheinklasse B
    • Bereitschaft zur Aus-, Fort- und Weiterbildung, um die erforderlichen Kenntnisse zu erwerben.

 

 

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 5 TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst).

 

Im Hinblick auf den Frauenförderplan der Gemeinde ist ein besonderes Interesse an Bewerbungen von Frauen gegeben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Führerschein, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise etc.) sind bis spätestens 14.06.2019 an die Gemeinde Beckingen, Bergstraße 48, 66701 Beckingen, zu richten.

 

Die im Zusammenhang mit einer Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.

 

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu.

 

Für weitere Auskünfte stehen die Personalabteilung, Tel. (06835) 55-153/154 und die Fachabteilung/Ortspolizeibehörde, Tel. (06835) 55-251, zur Verfügung.

 

 

Der Bürgermeister

 

 

Thomas Collmann

 

 


 

 

Die Gemeinde Beckingen stellt für die Eigenbetriebe Wasserwerk und Abwasserbetrieb zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine(n) Verwaltungsfachangestellte(n) / kaufmännische(n) Angestellte(n) (m/w/d)

 

ein.

 

Es handelt sich um eine unbefristet zu besetzende Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von 39 Std./Woche.

 

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Produkten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B
  • Erfahrungen im Bereich Wasserversorgung bzw. Abwasserentsorgung sind wünschenswert

 

Aufgabengebiet

  • Berechnung der Niederschlagswassergebühren
  • Berechnung von Anschlussbeiträgen Kanal und Wasser
  • Überwachung von Kleinkläranlagen
  • Bearbeitung der Kleineinleiterabgabe
  • Erstellung von Statistiken

 

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 TVöD.

 

Die Gemeinde Beckingen verfügt über einen Frauenförderplan und ist an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

 

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, inklusive einschlägiger Abschlusszeugnisse sind bis zum 14.06.2019 bei der Gemeinde Beckingen, Bergstraße 48, 66701 Beckingen, einzureichen.

 

Die im Zusammenhang mit einer Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.

 

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu.

 

Der Bürgermeister

Thomas Collmann

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
ich heiße Sie hier auf unserer Website herzlich willkommen.

Ihr Bürgermeister

Veranstaltungen
<<
Mai 2019
>>
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So


Für unsere Bürger 06835 / 55-0
Ihre Behördernrufnummer 115
Telefonverzeichnis - Gemeinde