Umweltminister Reinhold Jost war zu Gast bei den Düppenweiler Grundschülern und lobte deren Projekt

Auch wenn es um besondere Aktivitäten über den normalen Schulalltag hinausgeht, sind die Schülerinnen und Schüler der Grundschule St. Valentin Düppenweiler stets mit Begeisterung dabei. So führten sie im Frühjahr unter der Regie der  Schulleiterin Eva Kraus  und des Lehrpersonals gemeinsam mit der NABU-Ortsgruppe Beckingen erneut eine  Projektwoche durch, die diesmal  unter dem Motto „Kinder kümmern sich“ stand, um es den Kindern und ihren Familien zu ermöglichen, wieder mehr Kontakt mit der Natur zu bekommen und somit Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen. „Unsere Schule will  mit ihren engagierten Lehrkräften in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Beckingen, dem Forst, Landwirten und Imkern sowie Unterstützung des NABU und Waldpädagogen ihre Schulkinder animieren, sich aktiv um Naturschutz-Projekte zu kümmern“, hatte Schulleiterin Kraus zum Start am 1. April als Ziel erklärt.

Erstes Hargarter Picknick in Weiß war gelungen

Die Anregung des Hargarter Mitbürgers Werner Luckhardt an die im Ortsrat stark vertretenen Frauen, zu einem Event unter dem Motto „Picknick in Weiß“  auf dem Hargarter Dorfplatz fand guten Anklang. Die Ratsfrauen waren auf Anhieb begeistert und auch der neue Ortsvorsteher Christian Marx unterstützte gerne das Vorhaben und sprach neben dem Ideengeber und Organisator Luckhardt ebenfalls ein Grußwort. Nach der Grundidee des „Dinner in Withe“, dessen Ursprung im Jahre 1988  begann und inzwischen weltweit, von Paris bis New York  verbreitet ist, treffen sich demnach Freunde, Freundesfreunde, Familien, Nachbarn, also alle die Lust und Zeit haben zu einem zwangloses Beisammensein unter freiem Himmel. Dazu waren nun auch die Hargarter und andere Interessierte  eingeladen, um miteinander zu kommunizieren, etwas zu essen und etwas zu trinken.

Beckinger Schrauben verbinden seit 150 Jahren

Das Jubiläumsfest des Unternehmens Nedschroef Beckingen GmbH wurde gebührend gefeiert

Am  7./8. September, wurde  das 150jährige Unternehmensjubiläum der Nedschroef   Beckingen GmbH (Jahrzehnte Karcher-Schraubenwerk) mit einer internen Abendveranstaltung samstags in der Deutschherrenhalle und sonntags mit einem Tag der offenen Tür gebührend gefeiert und wird als positive Erinnerung in die wechselvolle Geschichte des Werkes eingehen. Das nach einer Idee von Presswerkmeister Frank Wirth   gewählte Festmotto „Beckinger Schrauben verbinden“ war ein Volltreffer, denn Schrauben verbinden nicht nur zwei Teile und halten diese dann zusammen, sondern verbinden auch Menschen wie die Kollegen im Beckinger Werk untereinander oder  mit anderen Nedschroef-Kollegen weltweit, wie es die beiden gemeinsamen hiesigen und Saarlouiser Geschäftsführer Jörg Bosch und Stefan Tils in der 70seitigen Festschrift zutreffend beschreiben.

Konstituierende Sitzung des Ortsrates Haustadt

Ortsvorsteher Peter Scheuren und sein Stellvertreter Nicolas Adam in ihren Ämtern bestätigt  

 Die letzte der neun konstituierenden Sitzungen der neuen Ortsräte in der Gemeinde Beckingen fand am Mittwoch, 11. September,  abends unter Leitung von Bürgermeister Thomas Collmann im  Gasthaus Urhahn in Haustadt statt. Dieser  unterstrich die Bedeutung kommunalpolitischer Arbeit  und ging dann kurz auf die Belange des Gemeindebezirks  Haustadt  ein, so auf  die beabsichtigten Grundsanierungen des Kindergartens  und der Turnhalle. Er sprach auch den Bau des Edeka-Marktes am Ortsende von Beckingen als  vorteilhaft für die Haustadter Bürger und den gelungenen Endausbau im Baugebiet „Ober den Pützbäumen“ an.

Tag des Wanderns rund um das Fischerberghaus am Sonntag, 22. September 2019, ab 14.00 Uhr

Die Gemeinde Beckingen organisiert gemeinsam mit der Kreisstadt Merzig am Sonntag, dem 22. September 2019 den „Tag des Wanderns“. An diesem Tag finden zwei Wanderungen mit unterschiedlicher Länge rund ums Fischerberghaus statt.
Die erste Wanderung startet um 14.00 Uhr am Fischerberghaus. Unter der Leitung von Klaus Britten, Wanderführer des Saar-Wald-Vereins-Merzig und der Kreisstadt Merzig, wandern die Teilnehmer mit einen kleinen Verpflegungspaket über ein ca. 9 km langes Teilstück des Premiumwanderweges „Der Bietzerberger“ bis zum Dreieckigen Wäldchen und von dort wieder zurück zur Fischerberghütte.
Der Wanderführer der Gemeinde Beckingen Thorsten Nicola begeht um 15.30 Uhr das „Traumschleifchen Fischerberg“. Dieser führt über ca. 5 km steigungsarmes Gelände von der Fischerberghütte über den Bietzerberger zum Ortseingang Menningen, weiter zum Aussichtspunkt „Arminushöhe“ und von dort wieder über den Beckinger „SaarBlickeWeg“ zurück zum Fischerberghaus.
Im Anschluss an beide Wanderungen laden die Kreisstadt Merzig und die Gemeinde Beckingen zu einem kleinen Imbiss im Fischerberghaus ein. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Nähere Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Info der Kreisstadt Merzig, Tel.: 06861/ 85330 oder der Gemeinde Beckingen 06835/55-151.

AH Gemeindepokal in Reimsbach

Von Donnerstag, dem 29.08.2019, bis Samstag, 31.08.2019, fand im Reimsbacher Waldstadion der AH Gemeindepokal statt, an dem die 5 AH Mannschaften aus Beckingen, Düppenweiler, Haustadt/Honzrath/Saarfels, Oppen/Rissenthal und Reimsbach teilnahmen.