09.12.2019
Mettenschicht und Bergmännischer Wintermarkt am Kupferbergwerk Düppenweiler - 14. und 15. Dezember 2019
Am Samstag, den 14. Dezember 2019 ist es wieder so weit. Dann gibt es wieder zwei Tage lang "Bergmännischer Wintermarkt" am Kupferbergwerk Düppenweiler. Adventliches Flair und Natur pur bestätigen die Besucher aus Nah und Fern dieser romantischen Veranstaltung auf dem Besucherbergwerksgelände. Dieser andere Weihnachtsmarkt startet mit dem Pyramiden-Anschieben, einem ebenso imposanten wie feierlichen „Hauruck“ der Bergparade-Leute und der anschließenden Mettenschicht, einem in der Nachkohle-Ära des Saarlandes eher seltenen Ereignis. Um 17 Uhr samstags beginnt dann an der Barbarakapelle in der bewaldeten und nur spärlich beleuchteten Übertageanlage die Mettenschicht, an der neben der Bergparade auch das „Jagdhornbläser-Corps mittleres Primstal“ und die neun Bergsänger des Kupferbergwerks teilnehmen. Die Bergpredigt hält diesmal der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Die Meditation hat Pastor Wolfgang Goebel übernommen.
09.12.2019
Mettenschicht und Bergmännischer Wintermarkt am Kupferbergwerk Düppenweiler - 14. und 15. Dezember 2019
Am Samstag, den 14. Dezember 2019 ist es wieder so weit. Dann gibt es wieder zwei Tage lang "Bergmännischer Wintermarkt" am Kupferbergwerk Düppenweiler. Adventliches Flair und Natur pur bestätigen die Besucher aus Nah und Fern dieser romantischen Veranstaltung auf dem Besucherbergwerksgelände. Dieser andere Weihnachtsmarkt startet mit dem Pyramiden-Anschieben, einem ebenso imposanten wie feierlichen „Hauruck“ der Bergparade-Leute und der anschließenden Mettenschicht, einem in der Nachkohle-Ära des Saarlandes eher seltenen Ereignis. Um 17 Uhr samstags beginnt dann an der Barbarakapelle in der bewaldeten und nur spärlich beleuchteten Übertageanlage die Mettenschicht, an der neben der Bergparade auch das „Jagdhornbläser-Corps mittleres Primstal“ und die neun Bergsänger des Kupferbergwerks teilnehmen. Die Bergpredigt hält diesmal der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Die Meditation hat Pastor Wolfgang Goebel übernommen.
09.12.2019
Die Gemeinde Beckingen hatte wieder zur Ehrung langjähriger Feuerwehrleute eingeladen
Eine lange Tradition hat die Ehrung von Feuerwehrjubilaren der Gemeinde Beckingen. So konnte Bürgermeister Thomas Collmann nun wieder eine große Anzahl altgedienter Wehrleute nebst Partnerinnen und offizieller Gäste, darunter Linke-Gemeinderatsfraktionsvorsitzende und MdL Dagmar Ensch-Engel, Kreistagsmitglied Reinhold Engel, der zweite Gemeindebeigeordnete Thomas Ackermann, der stellvertretende SPD-Gemeinderatsfraktionsvorsitzende Stefan Krutten, Kreisbrandinspekteur Siegbert Bauer, der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Georg Flesch, Wehrführer Martin Schneider und sein Stellvertreter Bernhard Ludwig, Ehrenwehrführer Herbert Emmel, Ehrenabteilungsbeauftragter Harald Dusek und verschiedene Löschbezirksführer im festlich gestalteten Sitzungssaal des Rathauses willkommen heißen. Seitens der Verwaltung nahmen Gemeindeoberamtsrat Michael Buchheit sowie die Mitarbeiterinnen Saskia Klaß und Annalena Schmitt teil.
09.12.2019
Die Gemeinde Beckingen hatte wieder zur Ehrung langjähriger Feuerwehrleute eingeladen
Eine lange Tradition hat die Ehrung von Feuerwehrjubilaren der Gemeinde Beckingen. So konnte Bürgermeister Thomas Collmann nun wieder eine große Anzahl altgedienter Wehrleute nebst Partnerinnen und offizieller Gäste, darunter Linke-Gemeinderatsfraktionsvorsitzende und MdL Dagmar Ensch-Engel, Kreistagsmitglied Reinhold Engel, der zweite Gemeindebeigeordnete Thomas Ackermann, der stellvertretende SPD-Gemeinderatsfraktionsvorsitzende Stefan Krutten, Kreisbrandinspekteur Siegbert Bauer, der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Georg Flesch, Wehrführer Martin Schneider und sein Stellvertreter Bernhard Ludwig, Ehrenwehrführer Herbert Emmel, Ehrenabteilungsbeauftragter Harald Dusek und verschiedene Löschbezirksführer im festlich gestalteten Sitzungssaal des Rathauses willkommen heißen. Seitens der Verwaltung nahmen Gemeindeoberamtsrat Michael Buchheit sowie die Mitarbeiterinnen Saskia Klaß und Annalena Schmitt teil.
09.12.2019
Arbeiten zum neuen Edeka-Markt in Beckingen sind voll im Zeitplan
Projektvorstellung und Richtfest Die Arbeiten zum Neubau eines Edeka-Marktes auf dem Gelände des ehemaligen Teppichhauses Werding am Ortsausgang Richtung Haustadt gehen zügig und planmäßig voran, davon konnten sich die Gäste, darunter Bürgermeister Thomas Collmann nebst Mitarbeitern, Mitglieder des Kreistags, Gemeinde- und Ortsrates, Planer Thomas Eisenhut von der Firma Argus Conzept und Edeka-Südwest-Gebietsexpansionsleiter Uwe Schatto bei der Projektvorstellung mit Richtfest vor Ort informieren. Sie wurden vom Heiko Kaiser, Geschäftsführer der EURA VVB GmbH mit Sitz in Wadern als Investor sowie dessen Sohn und künftigen Markt-Betreiber Florian Kaiser begrüßt. Der Investor gab einen kurzen Rück- und Ausblick.
09.12.2019
Besinnliche Weihnacht am Beckinger Bildchen - Sonntag, 22. Dezember 2019, 16.00 Uhr - Die Bildchenfreunde laden ein
Zu einer besinnlichen Weihnacht laden auch in diesem Jahr die Bildchenfreunde am Sonntag, den 22. Dezember 2019, um 16.00 Uhr, die Beckinger Bildchenfreunde ein. Die kleine, aber besondere Feier, stimmt auf die "Geburt des Herrn" ein mit Weihnachtsgeschichten und schönem Gesang. Die Feier wird unter anderem mitgestaltet vom Männer Vokalensemble Beckingen.
04.12.2019
Das Neujahrskonzert mit dem Männerchor Düppenweiler, Christian Schmitt und Benjamin Schäfer
Das Neujahrskonzert mit dem Männerchor Düppenweiler, Organist und ECHO Preisträger Christian Schmitt sowie Benjamin Schäfer an der Marimba und anderen Schlaginstrumenten findet am Freitag, 03. Februar 2020, 19.00 Uhr, in der Pfarrkirche St. Leodegar in Düppenweiler statt. Das Kirchenkonzert in Düppenweiler ist zu einer liebgewonnenen Tradition geworden und wird zum zweiten Mal als erfrischendes Neujahrskonzert am 03. Januar 2020 in der Pfarrkirche St. Leodegar stattfinden. Ab 19 Uhr wird der weltbekannte Konzertorganist und ECHO Preisträger Christian Schmitt gemeinsam mit dem Männerchor Düppenweiler musizieren. Benjamin Schäfer an der Marimba und anderen Schlaginstrumenten wird sowohl solistisch, aber auch im Duo mit Schmitt und zur Unterstützung des Chores die Besucher begeistern. Karten für diesen festlichen Abend gibt es in allen Ticket Regional Vorverkaufstellen, im Ticketbüro in der Stadthalle Merzig und unter 06861/93670 oder www.villa-fuchs.de. Ebenso sind Karten bei Schreibwaren Jager in Reimsbach und Florales Ambiente in Düppenweiler erhältlich.
04.12.2019
Wenn Fotografie zur Kunst wird
Eine ganz besondere Ausstellung mit Fotografien des Luxemburger Fotografen Marc Theis wurde kürzlich im Beckinger Rathaus eröffnet. Zu sehen sind Bilder von zwei ganz besonderen Orten in der Gemeinde Beckingen, aus dem Sägewerk Speiser und den ehemaligen Räumen des Karcher Schraubenwerkes in Beckingen. Es ist eine Dokumentation in feinster Fotokunst zweier Industrien, die den Ort Beckingen entscheidend geprägt haben. Das Sägewerk Speise wird heute noch betrieben und auch das Beckinger Schraubenwerk macht nach vielen Turbulenzen in der Vergangenheit unter „Nedschroef“ heute wieder positiv von sich Reden. Ausstellung mit Werken von Marc Theis im Beckinger Rathaus eröffnet – Verkauf der Werke zu Gunsten sozialer Einrichtungen in der Gemeinde Beckingen. Zur Vernissage konnte Bürgermeister Thomas Collmann neben dem Künstler Marc Theis auch den Honorarkonsul des Großherzogtums Luxemburg im Saarland, Léo Petry, der den Fotografen vorstellte, die Landtagsabgeordneten des Kreises Merzig –Wadern, Martina Holzner und Dagmar Ensch-Engel, Gemeinde und Ortsratsmitglieder, den Beckinger Ortsvorsteher Dieter Hoffmann und Kollegen sowie viele weitere an Kunst interessierte Gäste begrüßen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
ich heiße Sie hier auf unserer Website herzlich willkommen.

Ihr Bürgermeister



Für unsere Bürger 06835 / 55-0
Ihre Behördernrufnummer 115
Telefonverzeichnis - Gemeinde