1. FC Reimsbach ist Fußball Gemeindepokalsieger 2019

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand das 49. Fußballpokalturnier der Gemeinde Beckingen auf dem Sportplatz in Erbringen statt.
Die Fußballer des 1. FC Reimsbach und Neu-Saarlandligisten konnten den Pokalsieg zum siebten Mal in Folge und zum 22. Mal seit Bestehen des Wettbewerbs erringen.
Im Endspiel in Erbirngen konnten die Jungs vom neuen Spielertrainer Nico Portz gegen Bezirksligist SSV Oppen einem 2:1-Sieg erzielen.
 Der Saarlandligist dominierte die erste Hälfte des Spiels eindeutig, legte mit zwei Toren durch Torjäger Bartek Kreft und Joshua Kartheiser den Grundstein zum Sieg. In der 2. Spielhälfte kam Oppen dann besser ins Spiel und  Ali Mousavi erzielte den Anschlusstreffer. Insgesamt ein faires Spiel beider Mannschaften über die gesamte Spieldauer.
Oppen war in das Endspiel durch Siege gegen Honzrath und Erbringen eingezogen.

Beckinger Gemeindepokal der Jugendangler – Die Jugendlichen des ASV Honzrath hatten die Nase vorne

Am 27.07.2019 trafen sich am frühen Morgen die Jugendangler der Angelvereine der Großgemeinde Beckingen. Diese Veranstaltung findet jedes Jahr im Rahmen eines Hegefischens statt. Die Jugendlichen zwischen 7 und 17 Jahren waren mit voller Begeisterung dabei, selbst gelegentlicher Regen störte sie nicht. Am Ende der Veranstaltung holten die Jugendlichen des ASV Honzrath den 1. Platz und gewannen somit auch den Gemeindepokal von Beckingen. Den 2. Platz belegten die Jungs und Mädchen des ASV Haustadt , gefolgt vom ASV Beckingen als dritter und vierter wurde die Mix-Mannschaft Beckingen/Haustadt. Die Veranstalter danken allen Teilnehmern und Betreuern für diese gelungene Veranstaltung. Ein besonderer Dank gilt dem Ortsvorsteher des Gemeindebezirkes Beckingen, Dieter Hofmann, der die feierliche Übergabe der Ehrengaben übernahm.


Foto:
Auf dem Foto (v.l.n.r.):Der Beckinger Ortsvorsteher Dieter Hofmann, der 1. Vorsitzender des ASV Honzrath Ulrich Mayer, der 1. Vorsitzende des  ASV Beckingen, Christian Hofmann, sowie die erfolgreichen Jugendangler im Gruppenbild.

Musikkultur trifft Sport – Benefizveranstaltung

 Eine Benefizveranstaltung "Musikkultur trifft Sport" findet am Samstag, 10. August 2019, ab 19.00 Uhr, auf der Fußballgolfanlage bei Beckingen-Saarfels statt. "We are one" ist eine Organisation, die sich für die Palliativ- und Kinderschmerzstation der Uniklinik Homburg engagiert und Spenden sammelt, um den erkrankten Menschen das Leid etwas zu erleichtern. Die Künstler treten alle ohne Gage auf. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden gebeten. Live Musik mit "We are one" mit den Künstlern Eric Philippi (Newcomer des Jahres 2015 bei Radio Salue und inzwischen gefragter Komponist und Liedermacher), Philipp Leon Altmeyer (er war vor vier Jahren bei Voice of Germany) und der Hip-Hop-Act-Star  Eike Staab (bekannt u.a. für den Saarland-Rap-Song) werden singen. Mit von der Partie ist auch Pascal Kappés (bekannt aus der Soap "Berlin - Tag und Nacht"). Der Erlös ist für kranke Mitmenschen gedacht. Die Schirmherrschaft hat Reinhold Jost, Minister für Umwelt –und Verbraucherschutz, übernommen.

Gedenkgottesdienst mit Weihbischof Franz Josef Gebert für die Selige Ordensschwester Blandine in Düppenweiler

In der Heimatpfarrkirche „St. Leodegar“ fand am Sonntagnachmittag (14. Juli) ein Gedenkgottesdienst aus Anlass des Geburtstages der am 10. Juli 1883 in Düppenweiler geborenen und am  1. November 1987 von Papst  Johannes Paul II selig gesprochenen Schwester Blandine Merten statt. Die  Hl. Messe wurde von Weihbischof Franz Josef Gebert zusammen mit Pastor Wolfgang Goebel und  Pater Siegfried Elbert zelebriert.  Viele Gläubige aus nah und fern fanden sich ein und füllten die Kirche, in deren Eingangsbereich sich eine kleine, schmucke Gnadenkapelle zum Andenken an  die wohltätige und fromme Mitbürgerin befindet. Weihbischof Gebert ging in seiner Predigt auf das  Evangelium des Sonntags  vom barmherzigen Samariter und das Leiden von Schwester Blandine ein.  Zum Schluss des Gottesdienstes dankte Lektorin Anke Huckert dem Weihbischof für sein Kommen und die würdige Gestaltung der Festmesse, seinen beiden Mitzelebranten und den vielen mitfeiernden Gläubigen. Namens des Blandinen-Ausschusses lud sie nach dem bischöflichen Segen zu Kaffee und Kuchen in die nahe Kultur- und Sporthalle ein.


Foto:
Weihbischof Franz Josef Gebert feierte mit Pastor Wolfgang Goebel (links) und Pater Siegfried Elbert (rechts) einen Gedenkgottesdienst für die selige Schwester Blandine in der Pfarrkirche „St. Leodegar“ Düppenweiler.

VdK-Ortsverband Oberes Haustadter Tal feierte sein Sommerfest

Auch nach dem Rückzug des bisherigen ersten Vorsitzenden Karl Reichert aus dem Verband, will dessen Nachfolger Lothar Selzer, der bisher als zweiter Vorsitzender fungierte, die erfolgreiche Arbeit des VdK-Ortsverbandes Oberes Haustadter Tal fortsetzen und die traditionellen Veranstaltungen wie Kaffeenachmittag, Sommerfest, Weihnachtsfeier usw. noch mehr intensivieren. „Wir wollen unseren 170 Mitgliedern neben Beratungen und Hilfen in sozialen Belangen auch im geselligen Bereich etwas bieten“, betonte Selzer. Dafür wird er sich mit seinem neuen Vorstand, den er anlässlich des Sommerfestes den Besuchern vorstellte, engagieren. Neben ihm als ersten Vorsitzenden gehören diesem Winfried Becker als stellvertretender Vorsitzender, Ursula Mikosch als Schatzmeisterin und Hermann Kiefer als Schriftführer an. Kassenprüfer sind Adelinde Hahn und Doris Dietrich. Harmonisch verlief dann das Sommerfest bei der Hargarter Flachsstube. Den herzhaften Rollbraten nebst Beilagen sowie Kaffee und Kuchen ließen sich alle schmecken. Mit diversen Getränken wurde der Durst gelöscht. Es gab auch viel miteinander zu plaudern, so dass keine Langeweile aufkam.


Foto:
Der neue erste Vorsitzende des VdK-Ortsverbandes Oberes Haustadt-Tal, Lothar Selzer (rechts), sein Stellvertreter Winfried Becker (links), Schatzmeisterin Ursula Mikosch (2.v.l ) und Kassenprüferin Adelinde Hahn (2.v.r.). Es fehlen Schriftführer Hermann Kiefer und Kassenprüferin Doris Dietrich.

Geführte Radtour durch den „Großen Lückner“

Beckingen-Oppen: In Kooperation mit dem Radsportclub Haustadter Tal lädt die Gemeinde Beckingen, radsportlich gut angebunden an überregionale Radwege wie dem Saar-Radweg oder dem Saar-Bostal-Radweg, zu einer geführten Radtour durch den „Großen Lückner“ am Sonntag, 11. August 2019, ein. Start zur rund 45 km langen Strecke ist um 13.00 Uhr am Gasthaus „Zum Lückner“ in Oppen. Gefahren wird durch herrliche Landschaften mit Wald, Feldern und schönen Aussichten. Nach dem Start am Gasthaus „Zum Lückner“ in Oppen führt die Strecke über den Golfplatz Nunkirchen, Schloss Münchweiler, Weierweiler, Rappweiler, Mitlosheim und Dellborner Mühle zurück zum Ausgangspunkt. Wegen einiger kleiner Steigungen ist diese Tour als mittelschwer anzusehen. Aus diesem Grund ist auch zwischendurch eine Verpflegungsstelle eingerichtet. Anmeldungen wegen der Verpflegung sind erwünscht unter den Telefonnummern 06832/1555 (Hans Cuntz), bei der Gemeinde Beckingen unter Telefon 06835/55-353.