Regionalpokal Volleyball in Beckingen ausgetragen

 Kürzlich fand der diesjährige Regionalpokal Volleyball in Beckingen statt. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Thomas Collmann übernahm der TV Düppenweiler dieses Jahr die Ausrichtung, da die teilnehmenden saarländischen Teams SSC Freisen und proWIN Volleys TV Holz keine Möglichkeit dazu hatten. Neben den beiden heimischen Mannschaften kämpfen die Landessieger aus Hessen (VC Wiesbaden 2) und aus Rheinland-Pfalz (VC Spike Guldental)um den Titel. Im ersten Halbfinale setzte sich Freisen klar mit 3:0 gegen Guldental durch. Das zweite Halbfinale verlief deutlich spannender und wurde letztendlich von Wiesbaden mit 3:1 gewonnen. Somit spielte der SSC Freisen gegen die zweite Mannschaft aus Wiesbaden um den Titel. Die einzelnen Sätze verliefen recht ausgeglichen, wobei Wiesbaden am gegen Ende den kühleren Kopf behielt und sich mit 3:0 durchsetzte und somit der neue Regionalpokalsieger wurde.

Fotos:

Schleppjagd durch den Beckinger Herbstwald – Wir im Verein

Reit und Fahrverein Beckingen lud zur Traditionsveranstaltung ein

Schleppjagden in Beckingen sind eine Tradition, die der Reit- und Fahrverein Beckingen seit vielen Jahren pflegt. Und so konnte Bärbel Gimler, 1. Vorsitzende des RuF Beckingen insgesamt rund 25 Reiter zur Schleppjagd durch den Beckinger Herbstwald begrüßen.

2. Fußballturnier für Werkstätten mit Behinderten im Lückner-Stadion ausgetragen

Mannschaft 1 des gastgebenden KuS MB Oppen wurde Sieger

Viele Besucher/innen aus nah und fern fanden sich zum Musik- und Theaternachmittag der Frauengemeinschaft Erbringen-Hargarten ein

Die Frauengemeinschaft Erbringen-Hargarten lädt alljährlich im  Oktober zu einer unterhaltsamen Veranstaltung in die Weidentalhalle ein. War das Programm bisher von zwei Theateraufführungen bestimmt, bot es in diesem Jahr erstmals   Musik und Theater.  Als besondere Gäste konnte die erste Vorsitzende Andrea Kammer unter anderem die beiden Ortsvorsteher Christian Marx (Hargarten) und Hubert Schwinn (Erbringen) willkommen heißen.  Den ersten Teil bestritt der bekannte MIG-Chor Haustadt unter Leitung von Stefan Dolibois mit einer Auswahl von deutschen und englischen Liedern, die das Publikum  begeisterten.   Nach der Pause, in der  sich die Gäste  mit Kaffee, selbst gebackenem Kuchen und Wiener Würstchen zu stärken konnten, waren dann Laiendarstellerinnen der Frauengemeinschaft  mit der Komödie „Camping ist lustig!“ von Claudia Gysel in ihrem Element. Dabei lief wiederum einiges schief.

Neues in der Pfarrkirche St. Mauritius Haustadt

Neuigkeiten gibt es aus der Haustadter Pfarrkirche "St. Mauritius" durch den Pfarrgemeinderatsvorsitzenden  Georg Fey zu vermelden.   So konnte Pastor Wolfgang Goebel anlässlich des Festes Kreuzerhöhung am Taufbrunnen ein Kreuz einsegnen, das bislang ein eher verstecktes Dasein gefristet hatte. Frisch restauriert,  zwischen den beiden der gleichen Stilepoche angehörenden vorhandenen Statuen, erhielt dieses Kreuz nun einen würdigen Standort. Pünktlich zum Patrozinium des Hl. Mauritius und Gefährten  wurden der Gemeinde auch gleich zwei weitere  „Highlights“ präsentiert. Hierzu gehörte zum einen die Einsegnung eines Matthiasaltars auf der linken Seite vor dem Hauptaltarraum des Gotteshauses. "Er ist der Pilgergruppe der Pfarreiengemeinschaft gewidmet, die alljährlich zum Grab unseres Bistumspatrons nach Trier in die Abtei St. Matthias ihre Wallfahrt durchführt.

Reimsbacher Grundschule führte fit4future-Aktionstag erfolgreich durch

Die 154 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Reimsbach bewiesen beim fit4future-Aktionstag, zu dem auch die Eltern eingeladen waren, ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten, so  bei der Dosenwurf-Staffel, beim Becherstapeln und Zucker-Quiz. Hierzu wurden die Klassenzimmer, Turnhalle und Schulhof  in einen Parcours mit mehreren Stationen zu den drei Modulen des Präventionsprogramms umgewandelt. Dabei zeigten die Kinder ihr motorisches Geschick, konnten ihr Wissen zu gesunder Ernährung testen und auch ihren Geist trainieren. Die Grundschule Reimsbach zählt nun zu den derzeit 2000 Teilnehmern von fit4future, der gemeinsamen Präventionsinitiative der DAK-Gesundheit und der Cleven-Stiftung. „Der fit4future-Aktionstag ist ein Highlight für unsere Schülerinnen und Schüler, die von Anfang an mit Begeisterung und Motivation die Materialien der fit4future-Initiative nutzen.