170 Interessierte besuchten den privaten Garten der Familie Gerling in Beckingen

Beim „Tag der offenen Gartentür“ bot sich die Gelegenheit, einen Blick in anderer Leute Gärten zu werfen. Über 200 Gärten im Saarland, Rheinland-Pfalz und den angrenzenden Gebieten öffneten ihre Pforten und präsentierten sich in all ihrer Vielfalt, verschiedenen Schwerpunkten und Stilrichtungen. Auch im Privatgarten der Familie von Ingrid Gerling in Beckingen fanden sich über 170 interessierte Gartenliebhaber ein, um sich umzuschauen oder auch Anregungen für den eigenen Garten zu erhaschen. Bei der Bewirtung in dem rund 17 Ar großen Garten der Familie Gerling bot sich dabei auch Raum für anregende Gartengespräche.

Aufführung des Musikhörspielabenteuers „Hainer – Der kleine Hai: Auf Meeresmission“

Copyright: EMBE-ILLUSTRATION

BECKINGEN/SAARFELS: Die Gemeinde Beckingen veranstaltet in Kooperation mit dem Betreiber der Fußballgolfanlage, Bernd Hessel, die Aufführung des Musikhörspielabenteuers „Hainer – Der kleine Hai: Auf Meeresmission“ für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren, am Donnerstag, 15. August 2019, Beginn 17.00 Uhr. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in der Deutschherrenhalle stattfinden.

Das Musikhörspiel erzählt eine spannende Geschichte für Kinder und thematisiert Themen wie Mut, Freundschaft, Mobbing und Umweltschutz. Am 15. August wird die Gruppe um die Produzenten Eike Staab und Eric Philippi das von ihnen kreierte Musikhörspiel „ Hainer – Der kleine Hai: Auf Meeresmission" präsentieren, das sogar von Universal Deutschland gefördert und unterstützt wird. Die Zielgruppen werden hierbei die Kindergärten und Grundschulen aus der Gemeinde Beckingen sein, wobei die Aufführung auch für Erwachsene sehr interessant und unterhaltsam ist. Erzählt wird eine Geschichte über die Umwelt – und Meeresverschmutzung. Die Veranstaltung wird durch die Gemeinde Beckingen und die Fußballgolfanlage präsentiert. Die Veranstalter würden sich sehr freuen, viele Kinder, Jugendliche und deren Eltern/Großeltern nicht nur aus der Gemeinde Beckingen, sondern auch darüber hinaus, zur dieser kindgerechten Veranstaltung begrüßen zu können .Weitere Informationen gibt es im Internet und bei Facebook sowie zeitnah in der Tagespresse. Der Eintritt ist frei!

Heißer Start in die großen Sommer- Ferien

Bühnenprogramm, viele Mitmachaktionen und vor allem „Wasser marsch!“
Bei wirklich viel zu heißen Temperaturen fand auch in diesem Jahr der „Ferienstart auf Kinderart“ im Sport-, Spiel- und Freizeitzentrum in Honzrath-Hellwies statt. Die Veranstalter, die Gemeinde Beckingen in Kooperation mit dem Kreiskulturzentrum Villa Fuchs und unterstützt vom Jugendamt des Landkreises Merzig-Wadern hatten wieder so einiges im Gepäck um für einen tollen Start in die Sommerferien zu sorgen.
Aufgrund der Hitze kamen zwar diesmal viel weniger Kinder, oft mit ihren Geschwistern, Eltern oder Großeltern, aber die, die da waren, hatten trotzdem Spaß beim angebotenen Spaß- und Spielprogramm.
Bürgermeister Thomas Collmann begrüßte die kleinen und die großen Gäste, stellte das Programm vor und wünschte allen viel Spaß beim Ferienstart.

35. Topfstädter Dorffeschd vom 02. bis 04. August 2019 – „Kreizgass“ wird wieder zur Open-Air-Festmeile

Festumzug der Vereine und Oldtimer, Kindernachmittag und Musik von Live-Bands, Musikvereinen und Chören - Schirmherr ist der Ministerpräsident des Saarlandes, Tobias Hans

DÜPPENWEILER: Es ist wieder soweit. Die 35. Auflage des Topfstädter Dorffeschds steht vor der Tür. Vom 02. bis 04. August 2019 findet das Topfstädter Dorffeschd, eines der beliebtesten und bekanntesten Straßenfeste an der Unteren Saar, statt. Dabei wird die „Kreizgass“ wieder zur Fest- und Open-Air-Meile. „Unser Dorffeschd geht in ein kleines Jubiläum und das auch noch mit Vergrößerung“, freut sich die Vorsitzende des Topfstädter Dorffeschd-Komitees, Maria Meyer und weist auf einige Neuerungen hin. Das Kulinarik-Angebot konnte um zwei Stände erweitert werden. So gibt es erstmals einen eigenen Flammkuchenstand mit verschiedenen Flammkuchenvariationen. Außerdem wird das Essensangebot durch einen asiatischen Stand ergänzt, an dem asiatisches Fingerfood sowie Häppchen angeboten werden.

Brücke im Gemeindebezirk Honzrath erneuert

Zu Recht als Kleinod in der Gemeinde Beckingen kann im Sport-, Spiel- und Freizeitzentrum Honzrath die Weiheranlage mit dem dazugehörigen Wegenetz bezeichnet werden. Stark frequentiert ist vor allem der Rundweg um die Weiheranlage, die tagtäglich Spaziergänger, Jogger und andere Erholungssuchende anzieht. Um die fußläufige Verbindung vom Bereich des Sportplatzes sicherzustellen, wurde vor mehreren Jahren eine Steg-/ beziehungsweise Brückenanlage entlang des Weihers errichtet. Diese Brücke war inzwischen in die Jahre gekommen und wies jetzt mehrere Schadstellen auf, sodass sie aus Sicherheitsgründen auch von der Gemeinde Beckingen kurzfristig gesperrt werden musste. Die Mitarbeiter des Gemeindebauhofes haben nun die Steganlage mit dazugehörigem Geländer fachgerecht in Holzbauweise erneuert, sodass die Infrastruktur wieder auf Vordermann gebracht wurde. Im Einsatz waren die Mitarbeiter Hans-Jürgen Otto und Tino Breder. Die Kosten der Maßnahme haben sich auf rund 5000 Euro belaufen. Damit wurde auch einer Forderung des Ortsrates Honzrath Rechnung getragen, der die Sanierung bei der Gemeinde Beckingen beantragt hatte.

Grundschule St. Valentin Düppenweiler feierte wieder ein tolles Schulfest

Ganz schön was los war wieder beim Schulfest  der Grundschule St. Valentin Düppenweiler, das gleichzeitig den glanzvollen Abschluss der  Sportprojektwoche vom 3. bis 7. Juni zum Thema „Sport und Spiel“ bildete. Es wimmelte von Schülern, Geschwistern, Eltern,  Großeltern, Lehrpersonal, Vereinsvertretern und Helfern. Zu Beginn der beliebten Veranstaltung begrüßte  Schulleiterin Eva Kraus erfreut die große Besucherschar, zu der unter anderem auch der erste Beigeordnete Thomas Ackermann, der ein Geldgeschenk der Gemeinde überbrachte, und weitere Kommunalpolitiker, Stephanie Rupp vom Ministerium für Bildung und Kultur -  Schulaufsichtsbezirk Merzig-Wadern, Musiklehrerin Sabine Weber von der Kreismusikschule und  Thorsten Nicola vom Schul-, Sport- und Kulturamt der Gemeinde  gehörten. „Ziel der Projektwoche war es, die Schülerinnen und Schüler für Sport und Bewegung zu motivieren.