Nach dem Erfolg im vorigen Jahr hatte der Heimatverein Honzrath am Kirmesamstagabend zur zweiten Auflage der Veranstaltung „Bei Kerzenlicht und Fackelschein – Dämmerschoppen an Kathrein“ auf den Schulhof und in die Pausenhalle der ehemaligen Grundschule eingeladen.  Den vielen Gästen  aus Honzrath und Umgebung wurde weißer und roter Glühwein nebst kühlen Getränken und Rostwurst vom Holzkohlegrill angeboten. Bei wohliger Wärme von Heizstrahlern konnte an den Stehtischen munter geplaudert werden. Sonntagmorgens wurde der Kathreinenmarkt, der von 11 bis 18  Uhr in der Mehrzweckhalle und auf dem ehemaligen Schulhof über die Bühne ging, durch den ersten Vorsitzenden des Heimatvereins, Jörg Lenhof, offiziell eröffnet. Als Gäste konnte er neben den Mitwirkenden (siehe nachstehend), ganz besonders aber den Landtagsabgeordneten Frank Wagner, Bürgermeister Thomas Collmann und Ortsvorsteher Joachim Gratz begrüßen. Dieser lobte in seinem Grußwort die Aktivitäten des Heimatvereins im kulturellen Bereich und im Vereinsleben des Gemeindebezirks Honzrath. Der Verein trage mit dem Kathreinenmarkt zur Erhaltung der traditionellen Kirmes bei. Der Bürgermeister wünschte dem HV, den Ausstellern und weiteren Teilnehmern eine erfolgreiche Veranstaltung. Ein Rundgang schloss sich an.  Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Neben den Angeboten verschiedener Teilnehmern, gab es beim Heimatverein wie immer ein warmes Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie andere Getränke. Die Mundartgruppe bot den ganzen Tag über zum Bauernvesper in der Pausenhalle  Hausmacher Köstlichkeiten, wie man sie einst  zum Verzehr an. Schülerinnen und Schüler der Grundschule Reimsbach erfreuten die Gäste mit Musik und Gesang .

Es wirkten mit:

Jugendfeuerwehr Honzrath (Mittagessen), Naturschutzverein (Flammkuchen, Pizzaflammkuchen, Glühwein, Wildsuppe, Nistkästen, Futterhäuschen und Vogelfutter), Handarbeitsgruppe Honzrath (Adventsgesteck und -dekoration, selbst gemachte Weihnachtsgeschenke aus Wolle und Garn, AWO Honzrath (hausgemachte Zimtwaffeln, Gestricktes und Gehäkeltes zum Advent und Weihnachten), Verein „Hand-inHand e.V.“ Haustadt (Bücherbörse), Lukas Roth aus Honzrath (Honzer Honig und Honigprodukte), Melanie Schätzel aus Beckingen (Tonarbeiten), Roland Weiß aus Honzrath (Holzarbeiten), Jan Weiß aus Honzrath (Sammlung und Arbeiten rund um historische Radios), Marlies Thiebaut aus Düppenweiler (Häkelarbeiten –mal anders), Gisela Mattischent aus Dillingen (Enkaustikarbeiten), Victoria Fey aus Haustadt (Liebevoll Genähtes für Kinder), Werner Reinert (schwarz-weiße Fotos) Stefanie Voigtländer aus Hargarten (Schmuckdesign),  und Sägewerk Jakob aus Gerlfangen (Holzdekorationen zu Advent und Weihnachten).

 

 
Foto:
Bürgermeister Thomas Collmann (2.v.l.), HV-Vorsitzender Jörg Lenhof (2.v.r.) und MdL Frank Wagner, der Erbringer Ortsvorsteher Hubert Schwinn und Stellvertreterin Astrid Moritz, Hand-inHand-Vorsitzender Nicolas Adam und  Gast Bernd Schwarz .

 

 
Foto:
Ortsvorsteher Joachim Gratz (2.v.r.) nebst Gattin Wilma (links), dem HV-Vorsitzenden Jörg Lenhof (2.v.l.) und einer Ausstellerin.

Fotos/Text: nb

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
ich heiße Sie hier auf unserer Website herzlich willkommen.

Ihr Bürgermeister

Für unsere Bürger 06835 / 55-0
Ihre Behördernrufnummer 115
Telefonverzeichnis - Gemeinde