Die besten Mannschaften der Förderschulen aus allen Bundesländern treten alljährlich gegeneinander an, um in Berlin den Bundessieger ihrer Paralympics zu ermitteln. Für den Förderschwerpunkt  geistige Entwicklung steht dort unter anderem ein Wettbewerb im Fußball auf dem Programm. Zur Ermittlung der diesjährigen saarländischen  Teilnahme-Mannschaft wurde nun wieder  im Reimsbacher Waldstadion das 11. Qualifikationsturnier ausgetragen. Ausrichter des vom Ministerium für Bildung und Kultur, der Gemeinde Beckingen und dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband des Saarlandes (BRS) veranstalteten Turniers waren der Kultur- und Sportverein für Menschen mit Beeinträchtigung (KuS  MB) Oppen und der 1. FC Reimsbach (FCR). Hieran nahmen fünf  Förderschulen für geistige Entwicklung teil, die in drei Mannschaften gegeneinander spielten. Dies waren die Biedersberg-Schule Neunkirchen mit der Schule Winterbachsroth aus Dudweiler, die Schule am Öko-See der AWO Dillingen mit der Schule Schule zum Broch in Merchingen  sowie die Waldschule Saarwellingen. In den spannenden Spielen, die von Schiedsrichter Walter Neubert aus Rehlingen souverän geleitet wurden,  holte sich die SG Biedersbergschule Neunkirchen/Schule Wintersbachsroth Dudweiler  mit zwei Siegen und sechs  Punkten  den ersten Platz Platz und  damit die Fahrkarte für das Bundesfinale vom 22. bis 26. September inder Bundeshauptstadt. Platz zwei ging an die Waldschule Saarwellingen (drei Punkte)  und  Platz drei  nahm die SG Schule am Ökosee in Dillingen/Schule zur Broch in Merchingen (null Punkte) ein. Zur Siegerehrung konnte Turnierleiter und Organisator Jürgen Ehl Bürgermeister Thomas Collmann, die stellvertretende Referatsleiterin Sabine Grabysch vom Ministerium für Bildung und Kultur, Sponsor Frank Jakobs.  Vorstandsvorsitzender und Abteilungsleiter Peter Adam von der Sparkasse (SK) Merzig-Wadern und BRS-Geschäftsführer Stephan Scheuer begrüßen. Ehl bedankte sich bei den Helfern des KUS MB und dem FCR für die erneute Ausrichtung einer Fußballveranstaltung für Förderschulen innerhalb kurzer Zeit und bei den Sponsoren. Als bester Torschütze  wurde Jannik Müer von der Biedersbergschule Neunkirchen und als bester Torhüter  Nico Renkes von der Waldschule Saarwellingen je mit einem  Bundesliga-Trikot usgezeichnet. Jede Schule erhielt zur Belohnung ihrer Teilnahme eine Urkunde und einen Fußball.

Fotos:

Foto:
 Die siegreiche Mannschaft der SG Biedersbergschule Neunkirchen/Wintersbachrothschule Dudweiler mit (stehend) Turnierleiter und Organisator Jürgen Ehl (3.v.r.), Bürgermeister  Thomas Collmann (rechts) Sponsor Frank Jakobs von der Sparkasse Merzig-Wadern (3.v.l.) und der stellvertretenden Referatsleiterin Sabine Grabysch (links).


Foto:
Ehrung des bestens Torwarts und besten Torschützen

Fotos/Text: pp/nb

 

 

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
ich heiße Sie hier auf unserer Website herzlich willkommen.

Ihr Bürgermeister

Für unsere Bürger 06835 / 55-0
Ihre Behördernrufnummer 115
Telefonverzeichnis - Gemeinde